Meerschweinchen vom Sachsenland


 Hier möchte ich widerlegen, das es heißt : Böckchen vertragen sich nicht.

 

Es ist selten, daß sich 2 Böcke nicht mehr vertragen, wenn sie in die " Pupertät " kommen.

 Feivel  sitzt bei Niklas.Die beiden sind ein Herz und eine Seele.

Beide schlafen zusammen, entweder hier auf dem Brett oder beide liegen

unter dem Brett.Ich werde beide nie mehr trennen , so eine Freundschaft darf man nicht  zerstören.

 

Vater mit 2 Söhnen

Hier sind 3 Böcke in einer Box , auch das geht gut.

Daß Böcke " stinken"  dem  , möchte ich auch widersprechen.

Wenn man seine Meerschweinchen nicht säubert, stinken sie , warum sollen Böcke stinken ?

Ich hab 15  Böcke in einem Raum , also mehr Böcke wie Weibchen.Ich glaube kaum, daß ich so viel Besucherandrang hätte, wenn meine Böcke stinken würden.

Ich züchte schon über viele Jahre Meerschweinchen und ich hab festgestellt, daß mir die Böcke fast lieber sind , wie die Weibchen.Böcke sind zutraulicher, schmusiger und anhänglicher.

Ich hab auch schon viele Böckchen zusammen vermittelt und hab bis heute fast alle  ( Menschen sowie die vermittelten Böckchen ) zufrieden stellen können.Dort wo es nicht geklappt hat, habe  ich einen   Bock zurück genommen und hab einen kleinen Bock mitgegeben.Aber das hab ich in meiner langjährigen Zucht bis jetzt nur 1 mal erlebt.

Ich hab  auch schon Böcke aus einem Wurf vermittelt, was eigentlich sehr gut "gehen " soll.Hab aber auch da erlebt, daß einer der Böcke "zickig " wurde.Die Besitzer hatten dann einen von beiden kastrieren lassen, es ging dann auch gut.

Meine Böckchen , die zusammen sitzen ( zu zweit, oder mehrere in einer Box) riechen die Weibchen, die sich mit  im Zimmer befinden.Stehen  teilweise neben den Weibchenkäfigen und vertragen sich  sogar untereinander.

 

 

Ich denke es kommt auf die Gewöhnung der Tiere und auch auf den Charakter sowie auf die Größe des Geheges an. Jeder  Züchter der seine Meeris gut kennt wird wissen , wie er sie halten und zusammen setzen kann.

hier Vater und Sohn , die sich super vertragen

Natürlich würde ich nie ein Riesiko eingehen und Böcke  die sich nicht kennen zusammen setzen.Leute  die bei mir ein Meerschweinchen kaufen wollen, schon eins haben , denen sage ich immer, sie sollen ihr MS mitbringen damit wir sehen ob sich beide vertragen. Das mache ich auch wenn ich ein kleines Weibchen zu einem größeren verkaufe.

 

Ich hab aber auch schon Böcke untereinander ausgetauscht z. B. Mäxchen saß mit Toni zusammen, hab ihn umgesetzt zu Oskar und Roberto .Manchmal klappt es auch, daß man einen Bock, den man zum Decken hatte, gleich wieder zum Bock zurück setzen kann.Da braucht man allerdings Erfahrung.

 

Feivel hier mit einem Jungbock ,er hat den kleinen sehr lieb. Feivel ist nun schon über 3 Jahre alt , hat schon gedeckt  und ich konnte ihn wieder mit einem kleinen Jungbock zusammen setzen.Das klappt aber nicht immer , wenn ein älterer Bock schon Weibchen gedeckt hat , also bitte Vorsicht !

 

 Bitte  keine erwachsene Böcke , die noch nie zusammen saßen , versuchen zu vergesellschaften  die beißen sich . Jungtiere dagegen kann man zu erwachsenen  Böcken setzen

Weibchen zusammen sind mitunter viel streitsüchtiger, als die Böckchen.

 

./unsere_katzen.htm

 

du kommst weiter wenn du den Link über mir anklickst

 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!